Ängste / Phobien

Angst ist ein Urinstinkt der uns vor Gefahren schützt.
Allerdings kann die Angst zu einem Krankheitssymptome werden - immer dann wenn die Angst uns hindert den Alltag zu bewältigen. Es wird alles beschwerlicher. Im schlimmsten Fall ziehen wir uns zurück, gehen nicht mehr aus dem Haus, meiden bestimmte Objekte oder Situationen. Der Betroffene leidet sehr.

Gerade mit Hypnose, EMDR und Verhaltenstherapie lassen sich Ängste lösen. Wir können der Angst auf den Grund gehen....woher kommt sie?! Für was steht sie?
Diese Kombination wirkt oft schneller als ein Verfahren alleine.

Wie viele Sitzungen dazu nötig sind, hängt u.a. auch davon ab, seit wann die Ängste bestehen. In der Regel reichen aber wenige Sitzungen. 

Vereinbaren Sie einen Termin und wir sprechen darüber.